Sexlos in Ägypten

Ägyptische Mädchen treffen Sex wenn Bildzeitung

Seite 3 — Eigentlich sollte es ein Gespräch über Sex werden. Es ist das moderne Kairo. Samalek ist ein wohlhabender Bezirk. Um uns herum nippen modisch gekleidete Ägypterinnen mit perfektem Make-up an ihrem Cappuccino, tippen mit rot lackierten Fingernägeln auf ihren Smartphones herum. Wir bestellen Pasta und Limonade. Shereen El Feki, die lange für den Economist und Al-Dschasira gearbeitet hat, hat ein Buch mit dem Namen Sex und die Zitadelle geschrieben. Ein Ort, an dem es kaum jemanden interessiert, dass sich zwei Ausländerinnen auf Englisch unterhalten und ständig das Wort Sex fällt. Sie haben bereits einen Account? Melden Sie sich hier an.

Benutzermenü

Liebesleben auf Ägyptisch Gibt es in Europa Liebe wie bei uns? Ihre Arbeit zeigt vor allem eins: Im Land am Nil ist Liebe eine Obsession. Und ziemlich kompliziert. Von Iris Mostegel Eigentlich wollte er nur ein paar Orangen kaufen. Der schlaksige Forscher aus Berlin hatte ja nicht ahnen schaffen, dass seine schlichte Bemerkung Sag mal, läuft da nicht gerade im Two-way radio das Liebeslied Inta Umri? Und diesfalls war da auf einmal dieser Menschenauflauf, der ihn umringte und begeistert all the rage die Hände klatschte.

Smartphone menu rubriken

Der ägyptische Filmemacher Mahmoud Yossry, 27, und sein Freund Mohamed sind dem nachgegangen. Sogar Mahmoud Yossry gibt zu: Er wünscht sich einvernehmlichen Sex vor der Ehe. Aber auch er würde nur eine Frau heiraten, die noch eine Jungfrau ist. Mahmoud und Mohamed nachvollziehen sich seit Kindertagen. Mahmoud studiert angeschaltet der Filmhochschule Kairo, Mohamed arbeitet als Ingenieur.

Allmählich denke ich dass ich nie Sex haben werde

Jetzt anmelden Cicero: Warum fürchten sich accordingly viele Menschen vor der Sexualität arabischer Männer? Shereen Elfeki: Es ist eine toxische Mischung. Menschen, die sich vor Fremden fürchten, dämonisieren sehr häufig deren Sexualität. Das kennen wir aus der Geschichte. Und die arabische Kultur wurde über tausend Jahre als sexuell außerordentlich und liberal dargestellt.

“Was jetzt?” – Der tägliche Morgenüberblick

Der soziale Druck bei einer Heirat boater etwas Gewalttätiges, für Männer wie Frauen. HO Mamnua. Das ist in Ägypten so einiges, das in der Schweiz wie selbstverständlich erlaubt ist. Sex vor der Ehe. Sich abends allein mit dem Angetrauten treffen. Na ja, non gerade mamnua, aber in konservativen Rotieren verpönt. Für junge Menschen bedeutet dies, dass sie vor der Ehe keine intimen Beziehungen führen dürfen. Vorsichtshalber kommt der Bruder mit, wenn die Schwester ihren Verlobten trifft. Er hätte angeschaltet so manchem freien Abend gern was anderes gemacht, als über die Ehre seiner jährigen Schwester Randa gewacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.