Ist die Ehe gut oder schlecht für die Figur?

Verheiratete Männer und alleinstehende Frauen Zungenbl

Juli Larissa Melville Larissa Melville absolvierte ihr Volontariat in der Redaktion von NetDoktor. Nach ihrem Biologiestudium an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Technischen Universität München lernte sie die digitalen Medien zunächst bei Focus online kennen und entschied sich dann, den Medizinjournalismus von Grund auf zu erlernen. Mehr über die NetDoktor-Experten Alle NetDoktor-Inhalte werden von medizinischen Fachjournalisten überprüft. München netdoktor.

Interessante Statistiken

Allgemeinheit Fassade der Natur Damit nicht genug. Ein Faktor scheint besonders geeignet wenig sein, Frauen noch unglücklicher zu machen: das Altern. Männer hingegen werden mit zunehmenden Jahren immer zufriedener. Das stellte letztes Jahr eine Studie der Wirtschaftsprofessorin Anke Plagnol von der Universität Cambridge fest. Zusammen mit Richard Easterlin von der University of Southern California analysierte sie die Daten von Denn zeigte sich, dass Frauen ihr Erwachsenenleben zwar glücklicher beginnen als Männer.

Paare bevorzugen Bioprodukte

Ist die Ehe gut oder schlecht für die Figur? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der Universität Basel und des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung nach. Dafür verglichen sie den Body-Mass-Index von verheirateten Paaren mit dem von alleinstehenden Menschen all the rage neun europäischen Ländern. Eine Reihe von Studien zeigt: Die Ehe ist gesundheitsfördernd. Doch stimmt das nicht für alle Gesundheitsindikatoren, wie jetzt ein Wissenschaftlerteam aus Basel, Nürnberg und Berlin in einer aktuellen Studie belegt. Paare: dick und faul?!

Leave a Reply

Your email address will not be published.