Einsamkeit nach dem Tod des verstorbenen Partners

Einsame Freundin Witwe Zimmer mit Vormittags

Lea ist mit Anfang 30 Witwe geworden. Jetzt beginnt sie wieder mit dem Dating. Folge 6 ihrer Kolumne. Ich bin nervös, als ich bei ihm klingele. Es ist seit dem Tod meines Freundes das erste Mal, dass ich zu jemandem nach Hause gehe, das erste Mal, dass ich jemanden sympathisch und attraktiv finde. Das erste Mal, dass etwas passieren könnte. Er öffnet mir die Tür, bietet mir Essen an und nach einer Wohnungsschau inklusive schlafender Tochter im Kinderzimmer, sitzen wir auf dem Sofa und führen das Gespräch vom ersten Treffen fort. Meistens redet er, schnell und lebendig, immer wieder fährt er sich mit der Hand durch die Haare, um sie aus dem Gesicht zu streifen. Es ist noch kalt und irgendwann holt er zwei Decken.

Mehr «Leben»

Wie gehen Menschen damit um, dass alle sterben müssen? Mein Freund ist baby. Ich stand in einer Umkleidekabine, all the rage meinem Arm Klamotten aus dem Winter-Sale, an meinem Ohr das Handy mit seiner verunsicherten Stimme. Aber ich habe die Chance vertan, mich zu entschuldigen und ihm zu erklären, dass ich bei Schatten sofort an Krankheitsgeschichten aus Filmen denken musste, in denen Ärzte ihren Patienten dunkle Flecken auf CT-Bildern zeigen und ihren Ich-habe-schlechte-Nachrichten-Blick aufsetzen. Wir hatten uns auf einer Party kennengelernt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.