Von den alten Griechen lernen

Suche ist eine Steglitz

Kommentieren Kolumne Hirt on Management: Folge Warum die Kardinaltugenden heute genauso relevant sind, wie vor Jahren. Seit der Antike ist die westliche Zivilisation von vier Kardinaltugenden geprägt, die einen tugendhaften, also sittlich einwandfreien und vorbildlichen Menschen auszeichnen und eine praktische Handlungsanleitung für schwierige Entscheidungen im täglichen Leben bieten. In der heutigen Kolumne möchte ich Ihnen, anhand von praktischen Managementbeispielen, zeigen, dass diese vier Kardinaltugenden heute noch genauso relevant sind, wie vor Jahren. Sie stellen insbesondere für Menschen mit hoher Verantwortung eine ausgezeichnete Leitlinie dar. Klugheit Klugheit, auch Weisheit oder Vernunft genannt, ist die Fähigkeit, in einer konkreten Situation auf Grundlage aller relevanten Faktoren, die richtige Handlung zu setzen. Klugheit ist, insbesondere für Manager an der Spitze von Organisationen, unbedingte Erfolgsvoraussetzung. Manager, die nicht über die Fähigkeit, für offenes und freies Denken in alle Richtungen verfügen, allerdings gepaart mit der Fähigkeit, dieses Denken letztendlich wieder auf den Punkt zu bringen und in konkrete Handlungen umzusetzen, können komplexe Organisationen nicht erfolgreich führen. Gerechtigkeit Gerechtigkeit bedeutet, dass Gleiches gleich und Ungleiches ungleich behandelt wird.

Ihr Zugang zur Datenbank COMPLIANCEdigital

Bitte wählen Sie aus folgenden Optionen: Statistik-Cookies unterstützen uns bei der Analyse und Optimierung unserer Verlagsangebote. Sie werden anonymisiert aktiviert und geschrieben, beispielsweise durch unseren Anzeigenserver oder AWStats. Externe Analysetools wie Google-Analytics speichern Ihre Daten in den USA. Der Europäische Gerichtshof hat entschlossen, dass die USA kein ausreichendes Datenschutzniveau besitzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.